Die süße Fee hat bereits Schlimmes in ihrem Leben hinter sich. Sie wurde mit einer Eisenstange geschlagen und daher soll lt. Ihrer ehemaligen Besitzer auch ihr kaputtes Hinterbein resultieren. Die Verletzung liegt bereits lange zurück und die kleine hübsche Spanierin hat gelernt, auf 3 Beinen durchs Leben zu gehen und das macht sie richtig gut. Seit Oktober ist sie hier in Deutschland auf Ihrer Pflegestelle und ist rassetypisch zart, gut mit Artgenossen verträglich und wird von Tag zu Tag fröhlicher. Wir suchen für Fee das passende Zuhause, gerne Podenco-Liebhaber mit oder ohne Artgenossen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Ludmilla Castellanos
Telefon: 06145 – 5 21 61
Handy :  0151 – 18 45 49 60