Ray ist leider auch einer der Vierbeiner die im städtischen Tierheim von Calpe abgegeben wurden. Sie verstehen alle die Welt nicht mehr, warum sie aufeinmal nicht mehr in ihrem Körbchen liegen dürfen und warum die Familie nicht mehr Familie genannt werden darf.

Ray ist ein aufgeschlossener, aufgeweckter und neugieriger Zeitgenosse. Er sucht den menschlichen Kontakt. Bei anderen Hunden entscheidet die Symphatie, daher wäre es für Ry sinnvoller als Einzelhund sein neues Zuhause beziehen zu dürfen.
Sollte er Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte bei:

Frau Gonzalez:
spacalpe@yahoo.es oder
Tanja Neumann
neumann.tanja@gmx.net
0176 64 65 30 31